Outdoor Pflanzen

In dem Bereich Outdoor-Pflanzen möchten wir gerne hauptsächlich auf notwendige Pflanzen eingehen, die in der Wildnis weiter helfen. Daraus ergeben sich ein paar Fragen.

  1. Welche Pflanzen machen mich satt, sind häufig vorhanden und haben den höchsten Nährwert ?
  2. Mit welchen Pflanzen kann ich Verletzungen behandeln oder Krankheiten heilen?

Wann ist es sinnvoll in der Wildnis zu essen?

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es kaum Punkt in der Wildnis, der mehr als 10 km von der nächsten Straße und somit von der Zivilisation entfernt ist. Heißt in der Regel ist man nicht sehr lange auf sich allein gestellt.  Nun haben wir dennoch ein zwei Szenarien in der man sich Selbstversorgern muss / kann.

  1. Man hat Lust darauf und möchte  die Natur besser kennen Lernen 
  2. Man ist aufgrund eines Ereignisses in der Bewegung eingeschränkt und muss an Ort und stelle bleiben bzw. hat einen eingeschränkten Bewegungsradius.

Pflanzen mit hohem Nährwert

Spitzwegerich

Der Spitzwegerich findet sich an Wegrändern, Trampelpfaden und kommt sehr Häufig vor. Er besitzt sehr gute heilende Eigenschaften und schimmelt nicht.  Bei kleinen Wunden Insektenstichen

Mehr »
Brennnesselstrauch

Brennnessel

Die Brennnessel ist das Superfood schlechthin. Sie besitzt viel Eiweiß, hat extrem viel Vitamin C, ist je nach Lage von März bis November vorhanden und

Mehr »

Heilpflanzen

Spitzwegerich

Der Spitzwegerich findet sich an Wegrändern, Trampelpfaden und kommt sehr Häufig vor. Er besitzt sehr gute heilende Eigenschaften und schimmelt nicht.  Bei kleinen Wunden Insektenstichen

Mehr »